Selbstverständlich können einem Jäger im Feld eigentlich alle heimischen Wildarten begegnen, die man bei uns bejagen kann.

Wenn wir unter dieser Rubrik von der Feldarbeit eines Jagdgebrauchshundes schreiben, dann geht es uns in erster Linie um die Jagd auf Niederwild wie Hase, Fasan, Rebhuhn und natürlich auch um die Bejagung von Raubwild.

Oftmals hat in der Gegenwart ein Feldhund vielerorts nicht mehr so üppige Gelegenheiten sein Können unter Beweis zu stellen, wie es in früheren Jahren in vielen Gegenden Deutschlands möglich war.

Ein guter Gebrauchshund, der als Feldhund zum Einsatz kommt, muss dennoch auch heute noch über gute Vorstehmanieren verfügen, ausdauernd suchen und vor allem finden wollen. Er muss sehr gut im Gehorsam stehen und erst auf Kommando flüchtendes Wild verfolgen bzw. muss er sich von der weiteren Verfolgung abhalten lassen. Dieser Wildgehorsam darf aber auf keinen Fall mit Wildreinheit verwechselt werden.

Eine entsprechende Schärfe sollte natürlich bei jedem Gebrauchshund für die Erfüllung seiner Aufgaben im Jagdbetrieb und in Jagdschutzangelegenheiten vorhanden sein.

Auch ein sicherer Verlorenbringer sollte unser Gebrauchshund im Feld schon sein, denn die Nachsuche gebührt auch allem Niederwild und nicht nur dem Schalenwild.

Viele Gebrauchshundeführer von Feld, - namentlich Vorstehhunden, und die entsprechenden Zuchtvereine setzen heute verstärkt auf die Vielseitigkeit, die auch in der Prüfungsordnung zur Verbandsgebrauchsprüfung (VGPO) des JGHV ihren Ausdruck findet. Diese Prüfung sollte das Ziel unserer Jagdgebrauchshundeführer mit ihren Vorstehhunden sein.

Der jährliche Hundeführerlehrgang des JGV Mittelhessen bereitet schwerpunkmäßig auf die Anlagenprüfungen und auf die Gebrauchsprüfung vor. Spezielle Übungstage zur Vorbereitung der Junghunde in der Suche und im Vorstehen sind fester Bestandteil des Ausbildungsprogramms des Vereins.

Für die bereits im Einsatz stehenden und brauchbaren Jagdgebrauchshunde bietet der JGV Mittelhessen Leistungsvergleiche wie zum Beispiel eine Langschleppenprüfung in drei unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an.

Der JGV Mittelhessen unterhält eine Arbeitsgemeinschaft innerhalb des Vereins unter der Bezeichnung "Leistungsgruppe Feld", die kompetent in Sachen Feldarbeit unserer Gebrauchshunde dem Verein zur Seite steht.

Die Gespanne der Leistungsgruppe Feld des JGV Mittelhessen stehen für den jagdlichen Einsatz, insbesondere auch für die Nachsuche auf Niederwild außer Schalenwild zur Verfügung.


Leistungsvergleich Langschleppe Kanin / Fuchs (Waschbär) gem. Erlass JGV MH v. 09.04.2009, zuletzt geändert am 19.07.2018

Wechselgelände und Haken, auch Wechsel Feld / Wald je nach Geländebeschaffenheit für die zu legende Schleppe sind zulässig und bei der Länge der Schleppen wahrscheinlich. Der Schleppenzieher hat sich in Verlängerung der Schleppe so zu verbergen, dass er von dem arbeitenden Hund nicht eräugt wird. Nach dem Finden des Kanin / Fuchs (Waschbär) durch den Hund hat der Hundeführer jede Einflussnahme auf den Hund zu unterlassen. Um zu bestehen muss der Hund finden und bringen. Der Hund darf höchstens dreimal auf der Schleppspur angesetzt werden. Schleppenlänge : 800 m / 1200 m / 1500 m. Abnahme der Leistungsstufen 800, 1200, 1500 der Reihe nach. Nachweis der erfolgreich zuvor abgelegten Stufe im JGV MH (K/F (W) 800/1200) ist durch den Führer zu erbringen (JGV MH - Leistungsurkunde). Keine Anrechnung von Leistungen, die außerhalb des JGV Mittelhessen erbracht wurden. Abnahmeberechtigt sind nur JGHV-Verbandsrichter im JGV MH, die für die Abnahme des Leistungsvergleichs autorisierten wurden.


Leistungsplakette "Feld" im JGV Mittelhessen - Vergabebedingungen: Jagdscheininhaber, Mitglied im JGV  MH, mindestens Brauchbarkeitsprüfung Hessen (Nachsuche Niederwild, außer Schalenwild) plus erfolgreiche Teilnahme an den JGV MH-Leistungsvergleichen K 800/1200/1500 mit ein und demselben Gebrauchshund - (Vergabe ab 2018)
Gebrauchshundeführer      Rasse Gebrauchshund Ergebnis / Verleihung 
Rudewig     Weimaraner Benita v. Lehener Berg K 800/1200/1500 (2019)
Bleike      Deutscher Wachtelhund Ivan v. Bremberg K 800/1200/1500 (2018)
Rudewig      Deutsch Kurzhaar  Xallo v. d. Münzenburg K 800/1200/1500 (2018)
Sander     Kleiner Münsterländer Aimy v. Fleckenbühler Land K 800/1200/1500 (2018)
Sander     Kleiner Münsterländer Coco v. Fleckenbühler Land K 800/1200/1500 (2018)

 

Leistungsplakette "Raubwild" im JGV Mittelhessen - Vergabebedingungen: Jagdscheininhaber, Mitglied im JGV  MH, mindestens Brauchbarkeitsprüfung Hessen (Nachsuche Niederwild, außer Schalenwild), Härtenachweis JGHV plus erfolgreiche Teilnahme an den JGV MH-Leistungsvergleichen F (W) 800/1200/1500 mit ein und demselben Gebrauchshund - (Vergabe ab 2018)
Gebrauchshundeführer     Rasse Gebrauchshund Ergebnis / Verleihung 
Andrä     Pudelpointer Jette v. Kirchberg F 800/1200/W1500 (2019)
Stein     Deutsch Drahthaar Hanna v. d. Kälberweide F 800/1200/1500 (2019)

 

Leistungsvergleiche für im Einsatz stehende Gebrauchshunde des JGV Mittelhessen - Langschleppe Kanin (K) / Fuchs (F)/Waschbär (W) 800 / 1200 / 1500 
Prüfungsjahr      Anzahl Gebrauchshundegespanne Gesamt / Anzahl Leistungsvergleiche Gesamt   Ergebnis
2019     08 Gespanne / 11 x Leistungsvergleiche geführt   05 x K 800; 01 x K 1200; 01 x K 1500; 02 x F 1200; 01 x F 1500; 01 x W 1500
2018     10 Gespanne / 11 x Leistungsvergleiche geführt   03 x K 800; 02 x K 1200; 04 x K 1500; 02 x F 800
2017     06 Gespanne / 06 x Leistungsvergleiche geführt   04 x K 800; 02 x K 1200 
2016     09 Gespanne / 09 x Leistungsvergleiche geführt   07 x K 800; 02 x K1200 
2015     06 Gespanne / 06 x Leistungsvergleiche geführt    03 x K 800; 01 x K 1200; 02 x K 1500 
2014     07 Gespanne / 07 x Leistungsvergleiche geführt   03 x K 800; 03 x K 1200; 01 x K 1500  
2013     09 Gespanne / 11 x Leistungsvergleiche geführt   05 x K 800; 02 x K 1200; 04 x K 1500 
2012     07 Gespanne / 07 x Leistungsvergleiche geführt    03 x K 800; 04 x K 1200 
2011     09 Gespanne / 09 x Leistungsvergleiche geführt   09 x K 800 

 

Leistungsvergleich für im Einsatz stehende Gebrauchshunde des JGV Mittelhessen
- Langschleppe Kanin / Fuchs 800 / 1200 / 1500 - laufendes Prüfungsjahr -
Gebrauchshundeführer      Rasse Gebrauchshund Ergebnis / Jahr / Länge
Andrä     Pudelpointer Jette v. Kirchberg bestanden / 2019 / W 1500
Andrä     Pudelpointer Jette v. Kirchberg bestanden / 2019 / F 1200
Hess     Labrador Retriever Ron v. Verstal bestanden / 2019 / K 800
Kappel      Foxterrier Attila bestanden / 2019 / K 800
Rudewig     Weimaraner Benita v. Lehener Berg bestanden / 2019 / K 1500
Rudewig      Weimaraner  Benita v. Lehener Berg bestanden / 2019 / K 1200
Rudewig      Weimaraner Benita v. Lehener Berg bestanden / 2019 / K 800
Sahmer     Weimaraner Ally v. gelobten Land bestanden / 2019 / K 800 
Stein     Deutsch Drahthaar Hanna v. d, Kälberweide bestanden / 2019 / F 1500
Stein      Deutsch Drahthaar Hanna v. d. Kälberweide bestanden / 2019 / F 1200
Zidek     Engl. Springer Spaniel Pretty Hunters Caspar  bestanden / 2019 / K 800