>>> Anmeldeformular (download rechte Maustaste) <<<

>>> Anfahrtsbeschreibung Hundeplatz Schwabendorf hier klicken



Alle Lehrgangsteilnehmer beachten bitte die Gruppeneinteilung und sind zum jeweiligen  angegebenen Ausbildungstermin und -zeit ihrer Gruppe auf dem Gebrauchshundeplatz bzw. am Treffpunkt in den Ausbildungsrevieren, um eine entsprechend gleichmäßige Gruppengröße im Sinne des maximalen Ausbildungserfolges zu gewährleisten.


** Anmeldeformular  / Unterlagen geprüft / JGV MH-Wesenstest  bestanden

* (VDH) - Lizenzierter Ausbilder/Übungsleiter im Verband für das Deutsche Hundewesen / (JGHV) - vom Jagdgebrauchshundverband empfohlener Ausbilder und Leiter von Lehrgängen im Jagdgebrauchshundewesen und/oder Verbandsrichter im Jagdgebrauchshundverband / (§ 11 TSchG) - Personengebundene Erlaubnis nach § 11 Tierschutzgesetz - Ausbildung von Hunden - im Ausbildungsstandort vorhanden.


Teilnehmer der Welpen-/Junghundegruppe beachten bitte außer den Übungstag der Gruppe auf dem Gebrauchshundeplatz in Schwabendorf auch die Termine der Revierausbildung Wasser, Feld und Wald/Schweiß unserer Gebrauchshundeführerlehrgänge! Teilnahme für Jagdhundewelpen/Junghunde möglich, wenn sie zum Jagdgebrauchshund ausgebildet werden sollen.

Hundeführer, die einen Jagdgebrauchshund ausbilden wollen, tragen bitte für das Vorhandensein von Schleppwild (Kanin / Ente ggfs. Fuchs - VGP) zu den Übungsterminen der Revierausbildung Sorge. Gilt sinngemäß auch für das Vorhandensein von entsprechenden Ausbildungshilfsmittel, wie Ablaufleine  für Schleppe und Hasenspur, Feldleine, Ausrüstung Schweißarbeit usw. Unsere Übungsleiter beraten bei Bedarf vor Anschaffungsmaßnahmen gerne.

Je nach Übungsinhalt bei den Übungsterminen Revierausbildung empfiehlt sich das Mitführen einer Flinte mit ausreichend Munition (z.B. Schußfestigkeit Feld/Wasser/Verhalten auf dem Stand/div. Fächer VGP).

Aufgrund vergangener Erfahrungen mit Lehrgangsteilnehmern in der Revierausbildung wird von Seiten der Übungsleiter erwartet, dass ein Lehrgangsteilnehmer, vor allem wenn er auch noch Jagdscheininhaber ist, selber für seinen eigenen Hund im Rahmen einer Übungseinheit schießt und sich nicht aus der Verantwortung für evtl. gezeigtes Fehlverhalten seines Hundes entlässt und Fehlverhalten bei dem Schützen / Übungsleiter sucht. 


Bei vorliegen von amtlichen Warnmeldungen für den betreffenden Landkreis (DWD / Vorhersagezentrale Offenbach) findet keine Ausbildung statt!


Alle Termine und weitere Neuigkeiten auch auf der Facebook-Seite des JGV Mittelhessen e. V.

Lehrgangsteilnehmer haben zusätzlich die Möglichkeit sich über einen Whatsapp-Kanal in dem jeweiligen Ausbildungsstandort zu informieren.


 

Aktuelle Übungstage / Übungszeiten - Basisausbildung -

Welpen- / Junghundegruppe
Übungstag:

gem. Ansage Übungsleiter, auf Facebook oder whatsapp-Gruppe auf Zuweisung 

Ort: Gebrauchshundeplatz SGHV Schwabendorf, Rauschenberg-Schwabendorf
Mitzubringen sind: Motivationsmittel (Futter, Beißwurst o.Ä.), Führleine (100 cm), Gliederhalsband, Feldleine, Anlegeleine/-kette
Übungsinhalte: Förderung der Gebrauchshundanlagen
Übungsleiter*

Martin Lauer (JGHV / § 11 TSchG), Tel. 0177-8797173

Teilnehmer**   Gem. Bestandsbuch JGV MH I

 

Begleithundeführerlehrgang VDH (VDH-HF / BH / UPr)
Übungstag:

gem. Ansage Übungsleiter, auf Facebook oder whatsapp-Gruppe auf Zuweisung

Ort: Gebrauchshundeplatz SGHV Schwabendorf, Rauschenberg-Schwabendorf
Mitzubringen sind: Motivationsmittel (Futter, Beißwurst o.Ä.), Führleine (100 cm), Gliederhalsband, Feldleine, Anlegeleine,
Übungsinhalte: Sachkunde, Gehorsam, Sozialverträglichkeit  
Übungsleiter* Martin Lauer (VDH / § 11 TSchG), Tel. 0177-8797173
Teilnehmer**   Gem. Bestandsbuch JGV MH I
   

 

Gebrauchshundeführerlehrgang - JGHV / BP HE - Basisausbildung - (VDH-HF / VJP / Derby / HZP / Solms / BP HE / VGP / VPS / GP)
Übungstag:

gem. Ansage Übungsleiter, auf Facebook oder whatsapp-Gruppe auf Zuweisung

Ort: Gebrauchshundeplatz SGHV Schwabendorf Rauschenberg-Schwabendorf
Mitzubringen sind: Motivationsmittel (Futter, Beißwurst, Ball o.Ä.), Führleine (100 cm), Gliederhalsband, Feldleine, Anlegeleine/-kette,
Übungsinhalte: Sachkunde, Gehorsam einschließlich Bringen, Sozialverträglichkeit
Übungsleiter* Martin Lauer (JGHV), Tel. 0177-8797173,
Teilnehmer**        Gem. Bestandsbuch JGV MH I  

 

Aktuelle Übungstage / Übungszeiten - Revierausbildung -

Gebrauchshundeführerlehrgang I / II - JGHV / BP HE - Revierausbildung -  Schweißarbeit / Waldfächer
Achtung: Da Reviergrößen meist begrenzt sind und die Fährten auch vorbereitet werden müssen, bitte rechtzeitig bei den Revierführern anmelden!

Bitte unbedingt bis Donnerstags anmelden!!!

Übungstag: So., 16.7.2017, 08:00 Uhr  Anmeldung des Übungsteilnehmers zu den einzelnen Übungsterminen Schweißarbeit jeweils erforderlich bei Revierinhaber: Bernd Wagner, Tel. 0171-9972845 oder Frank Naumann, Tel. 0175-8248396 Teilnehmer ÜF melden sich am Vortag zum legen der ÜF bei den Revierinhabern (Zeit nach Absprache) !
Ort / Revier: Gladenbach-Runzhausen, Ortsausgang, Parkplatz Omnibusunternehmen Haas
Mitzubringen sind: Motivationsmittel für Fährte und Wundbett sowie Fährtenende , Schweißhalsung oder Geschirr, Schweißriemen, Fährtenmarkierungsmaterial (-band, etc.), Tupfstock oder Spritzflasche, Schweiß / Rinderblut,  ggfs. Schleppwild für Schleppenarbeit, Ablaufleine Schleppe,  Flinte und Munition, Umhängeleine
Übungsinhalte: Legen einer Übungsfährte, Ausarbeiten der Übungsfährte  ggfs. Schleppenarbeit, Allg. Gehorsam, Verhalten auf dem Stand
Übungsleiter* Bernd Wagner, Tel. 0171-9972845 / Frank Naumann, Tel. 0175-8248396 
Teilnehmer** Gem. Bestandsbuch JGV MH I

 

Gebrauchshundeführerlehrgang I / II - JGHV / BP HE - Revierausbildung - Wasserarbeit
Übungstag:

gem. Ansage Übungsleiter, auf Facebook oder whatsapp-Gruppe nach Zuweisung

Ort / Revier: Cölbe-Bürgeln, Übungsgewässer JGV MH, Chaussehaus 1, Cölbe
Mitzubringen sind: Motivationsmittel, Halsung, Umhängeleine, Schwimmleine (ersatzweise Feldleine), Wasserdummy / Ente (Bringen), Flinte und Munition, Schleppwild
Übungsinhalte: Wassergewöhnung, Schussfestigkeit, Bringen aus tiefen Gewässer, Annehmen des Wassers ohne Sichtreiz, Lenken des Hundes im Wasser
Übungsleiter* Martin Lauer (JGHV), Tel. 0177-8797173
Teilnehmer** Gem. Bestandsbuch JGV MH I   Einzel-Übungstermine außerhalb des regulären Hundeführerlehrgangs des JGV Mittelhessen sind für Einzelpersonen ohne weiteren Anhang am Übungsgewässer möglich. Hierzu ist zwingend Voraussetzung, dass der Übungstermin durch einen dafür beauftragten Übungsleiter des JGV MH begleitet wird. Der Mitgliedsausweis des JGV MH ist bei diesem Termin mitzuführen und auf Verlangen der Jagdschutzaufsicht vorzuzeigen. Unkostenbeitrag 10,00 € pro Einzel-Übungsstunde.

 

Gebrauchshundeführerlehrgang I / II - JGHV / BP HE - Revierausbildung - Feldarbeit / Suche / Vorstehen / Schleppe / Schussfestigkeit
Übungstag: gem. Ansage Übungsleiter, auf Facebook oder whatsapp-Gruppe nach Zuweisung
Ort / Revier: Cölbe-Bürgeln, Übungsgewässer JGV MH, Chaussehaus 1, Cölbe
Mitzubringen sind: Motivationsmittel, Halsung, Umhängeleine, Schleppwild Kanin / Ente / ggfs. Fuchs (VGP) Ablaufleine Schleppe, Flinte und ausreichend Munition,
Übungsinhalte: Arbeit und Bringen auf der Schleppe, Allgemeiner Gehorsam, Schußfestigkeit, Vorstehen, Suche
Übungsleiter* Martin Lauer (JGHV), Tel. 0177-8797173 / Spezial-Trainer Feld (Vorstehen / Suche): Frank Merkel, Tel. 0160-97217216
Teilnehmer**   Gem. Bestandsbuch JGV MH I

 

Leistungserhalt für im Einsatz stehende Gebrauchshunde (Gebrauchshund mind. bestandene Brauchbarkeitsprüfung / Hundeführer mit gültigem Jagdschein) 
Übungstag: Teilnahme an den Übungsstunden der Gebrauchshundeführerlehrgänge nach Absprache mit den Übungsleitern
Ort / Revier: Siehe Gebrauchshundeführerlehrgang
Mitzubringen sind: Motivationsmittel (Futter, Beißwurst o.Ä.), Ausrüstung entsprechend der Thematik der Übungsstunden unserer Gebrauchshundeführerlehrgänge
Übungsinhalte: Siehe Gebrauchshundeführerlehrgang
Übungsleiter* Martin Lauer (JGHV), Tel. 0177-8797173
Teilnehmer** Gem. Bestandsbuch JGV MH I


Wichtig:

Wir verweisen auch auf die Ausbildungsmöglichkeiten des JGV Mittelhessen e. V. in den benachbarten Landkreisen Vogelsbergkreis, Gießen und Lahn-Dill-Kreis. Sollten Teilnehmer aus unseren benachbarten LK-Ausbildungsstandorten des JGV MH an einem Übungstag im LK Marburg-Biedenkopf teilnehmen wollen, dann aus Planungsgründen nur nach Rücksprache mit dem verantwortlichen JGV MH-Übungsleiter des LK Marburg-Biedenkopf.